• Rund um die Uhr einsatzbereit - für Ihre Sicherheit

    Wasserwacht Dachau

  • Die Profis am und im Wasser

    Wasserwacht Dachau

  • Auch im Winter für Sie da!

    Wasserwacht Dachau

  • Stark im Naturschutz - für sauberen Badespaß

    Wasserwacht Dachau

Wasserwacht veranstaltet lustige Schnitzeljagd in Markt Indersdorf

Markt
Indersdorf – Augen auf und Ohren gespitzt hieß es auf der
Schnitzeljagd, die von der Wasserwacht Ortsgruppe Ainhofen im Rahmen
des internen Ferienprogramms in Markt Indersdorf veranstaltet wurde.
Insgesamt vier Stunden lang machten sich 18 Kinder und Jugendliche in
ihrer Gemeinde zu Fuß auf die Suche nach versteckten Hinweisen, die
an verschiedenen Stationen auf sie warteten. Nicht nur Aufmerksamkeit
und Ortskenntnisse sondern auch Kombinationsgabe waren gefragt, um
die vielen Hinweise zu erkennen, die Aufgaben zu lösen und zur
nächsten Station geführt zu werden. Jugendleiterin Yvonne Neumüller
und ihr Team hatten sich viel Mühe gegeben, um die Aufgaben für die
vier Gruppen nicht zu schwierig, aber auch nicht kinderleicht zu
machen. Es galt Handwerksberufe zu erkennen, einen Löwen zu
entdecken, einen Mann aus Stein zu finden und sogar Engel zu zählen.
Alle Teilnehmer, auch die zwei begleitenden Eltern sowie die acht
Gruppenleiter, hatten viel Spaß auf der Jagd nach den richtigen
Lösungen. Über die zahlreiche Teilnahme freut sich auch der
stellvertretende
Vorsitzende der Kreiswasserwacht Oliver Welter: „Mit dem
Ferienprogramm bieten wir den Kindern Abwechslung, außerdem fördern
wir damit auch unsere Jugendarbeit. Wir freuen uns immer über neue
Mitglieder.“ In der Mittagspause stärkten sich die Kinder und
Jugendlichen mit Würstchen in der Garage des BRK im Indersdorfer
Gewerbegebiet. Die letzte Station der Schnitzeljagd war mit einer
Belohnung für alle verbunden: Eis essen auf dem Marktplatz.