24+1 Stunden Schwimmen

Seit 2006 Jahren veranstaltet die Wasserwacht Ainhofen das 24+1 Stunden Schwimmen am Wochenende der Winterzeit-Umstellung Ende Oktober.  Die Veranstaltung ist inzwischen im ganzen Landkreis und darüber hinaus bekannt und zum 10jährigen Jubiläum 2016 konnte erstmals  die Marke von 300 Teilnehmern geknackt werden – nach 25 Stunden hatten die Wasserwacht’ler 317 Startkarten ausgegeben. Die fleißigen Zähler machten mehr als 26.000 Kreuzchen – eines pro 50m Schwimmleistung – so das am Ende stolze 1321km zusammen kamen.

Wir möchten uns an dieser Stelle beim Schulverband Markt Indersdorf sowie der Sparkasse und Volksbank bedanken, ohne deren Mithilfe die Veranstaltung nicht stattfinden könnte.

Die Ergebnisse der vergangen Jahren können Sie hier abrufen:

Teilnahme-Regeln

Einzelstarter

Das Hallenbad ist von Samstag 18.00 Uhr bis Sonntag 18.00 Uhr durchgehend geöffnet. Bei ihrem ersten Besuch erhalten Sie an der Anmeldung eine Startkarte auf der ihre Bahnen gezählt werden. Sie können beliebig oft das Bad verlassen und zu einem späteren Zeitpunkt weiter schwimmen.

Mannschafts-Staffel

Für eine Mannschafts-Staffel muss über die gesamten 25 Stunden je ein Schwimmer im Wasser sein. Der Wechsel der Schwimmer erfolgt alle 30 Minuten, ein Schwimmer kann mehr als einmal antreten und auch mehrere Wechselphasen am Stück schwimmen. Nachdem wir inzwischen die Kapazitätsgrenze erreicht haben, können Mannschaften nur noch nach Absprache teilnehmen. Interessierte Mannschaften können sich bis zum 14. Oktober per Mail an ainhofen@wasserwacht-dachau.de melden – wir werden Sie dann zeitnah informieren ob eine Teilnahme möglich ist. Mannschaftsmeldungen nach dem 14. Oktober können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Siegerehrung

Am Sonntag gegen 18.15 Uhr werden die Schwimmer mit der größten zurückgelegten Strecke ausgezeichnet.